Impressed Solutions-Tour 2017 2017-03-21T09:31:41+00:00

Die Impressed Solutions-Tour 2017

In vier Städten in Deutschland und der Schweiz

Seit mehr als 25 Jahren blickt die Impressed GmbH für Sie über den Tellerrand und entdeckt frühzeitig und zuverlässig neue Trends in der digitalen Medienproduktion – und die dazu passenden Produkte und Lösungen.

Auf der Impressed Solutions-Tour 2017 präsentieren wir Ihnen Lösungen, wie sich wiederkehrende Abläufe bei der Kundenkommunikation und innerbetrieblichen Produktionsprozessen automatisieren und standardisieren lassen.

Wir zeigen Ihnen, wie Sie mit einer intelligenten Vernetzung Ihrer bestehenden Systeme durch unsere Produktions- und Automatisierungslösungen Ihren Workflow zukunftssicher machen.

Die Schwerpunkte in diesem Jahr sind die kritische Hinterfragung und Würdigung der Rolle von MIS sowie die dynamische Druckjob-Planung zur besseren Auslastung von Druckkapazitäten.

Im Zentrum der Lösungen steht mit Enfocus Switch 2017 die aktuelle Version des de facto Standards der Automatisierungslösungen in der digitalen Medienproduktion.

Hamburg

28.03 und 29.03.2017

Nur noch

0 Tage

Düsseldorf

25.04 und 26.04.2017

Nur noch

0 Tage

München

16.05 und 17.05.2017

Nur noch

0 Tage

Zürich

30.05 und 31.05.2017

Nur noch

0 Tage

Ablauf:

Am ersten Tag (14:00 Uhr – 18:00 Uhr)

richten wir uns gezielt an Entscheider (Geschäftsführer, Betriebsleiter, Prepress-Verantwortliche…), die durch spannende Vorträge zu den Themen Industrie 4.0 – Printfactory für alle, MIS und Druckjob-Planung, erfahren, was moderne, vernetzte Lösungen heute zu leisten imstande sind.

Dabei gehen wir bewusst nicht zu sehr auf technische Details ein, sondern zeigen, wie diese modernen Lösungen schon heute von unseren Kunden erfolgreich eingesetzt werden.

Am Abend des ersten Tages laden wir Sie zu einem gemeinsamen Abendessen und Getränken in lockerer Runde zum Networking ein!

Am zweiten Tag (10:00 Uhr – 17:00 Uhr)

stellen wir Ihnen Workflow-Lösungen auf Basis von Enfocus Switch näher vor. Dabei richten wir uns an bestehende Anwender von Enfocus Switch und solche, die es werden wollen.

In verschiedenen Sessions am Vormittag haben Sie Gelegenheit, mit unseren Produktspezialisten einen tieferen Einblick in die Themen Farbmanagement, PDF-Optimierung, dynamische PDF-Erzeugung, Portal-Workflows, Anbindung an MIS, Drucksysteme und WebServices zu bekommen.

Am Nachmittag präsentieren wir Ihnen zum ersten Mal das neue Switch 2017 Freigabe-Modul, einige Impressed Konfiguratoren sowie die Integration von MIS (Keyline MIS) und Druckjob-Planung (sPrintOne/PerfectPattern) in Switch 2017.

Im Anschluss an die Veranstaltung stehen wir Ihnen für Fragen gern zur Verfügung!

Kosten:

Nur 99,- Euro pro Teilnehmer zzgl. MwSt.

inkl. gemeinsamen Abendessen am ersten Tag sowie Mittagessen und Pausengetränke am zweiten Tag.

Kunden mit aktuellem Wartungsvertrag können für die Teilnahmegebühr von 99,- Euro eine weitere Person ohne Mehrkosten anmelden

Maximale Teilnehmerzahl

Die maximale Teilnehmerzahl ist in einigen Städten leider auf 50 Personen begrenzt. Sichern Sie sich darum bitte schnell Ihren Platz und melden Sie sich noch heute an.

Inhalte:

Sie haben als Medien- und Druckdienstleister  in unterschiedlichste Soft- und Hardware-Lösungen investiert. Ob es um Erstellung oder Verwaltung von Mediendaten, Datentransfer per FTP, E-Mail oder Web-Portale, Auftrags- und Druck-Planung, Daten-Preflight und -Korrektur, Freigabe-Prozesse oder farbliche und drucktechnische Aufbereitung geht: Kein Anbieter deckt alle Aspekte ab, so dass meistens viele verschiedene Hersteller involviert sind. Deshalb ist eine Automatisierung oft sehr schwierig und aufwändig.

Dabei reichen oft kleine Veränderungen aus, um manuelle Arbeitsschritte zu eliminieren, Abläufe dadurch effizienter zu gestalten und Zeit und Kosten einzusparen. Einer der Schlüssel dazu ist die intelligente Verbindung bestehender Systeme und Programme. Wir zeigen Ihnen, wie das geht.

  • PDF-Optimierung

  • Freigabe von Jobdateien

  • Farbmanagement

  • MIS-Workflows

  • Druckjob-Planung

  • Smarte Katalogproduktion

  • Dynamische PDF-Erzeugung

  • Portal-Workflows

  • Anwenderberichte

  • Enfocus Switch 2017

Die Referenten

Robert Zacherl, Impressed
Robert Zacherl, ImpressedProduktmanager und Gesellschafter
Robert Zacherl ist seit vielen Jahren im Bereich der Konzeption und Umsetzung von automatisierten Arbeitsabläufen in der digitalen Druckvorstufe tätig. Seine langjährige Tätigkeit innerhalb von Druckereien und Vorstufenbetrieben, seine Programmierkenntnisse und Wissen um aktuelle Technologien stellen eine ideale Plattform dar, um maßgeschneiderte Lösungen für Kunden entwickeln zu können.
Karsten Schwarze, Impressed
Karsten Schwarze, ImpressedProduktmanager
Karsten Schwarze ist bei Impressed seit über zehn Jahren im Produktmanagement tätig. Seine Schwerpunkte sind die Umsetzung von Kundenprojekten rund um die Medienvorstufe, die sich in der Regel rund um Smart Automation mit Enfocus Switch drehen. Des Weiteren ist er unser Fachmann im Bereich Farbe.
Jan Wiebensohn, Impressed
Jan Wiebensohn, ImpressedProduktmanager
Jan Wiebensohn hat in Hamburg Informatik studiert. Neben und nach seinem Studium hat er bei Firmen wie Philips, Lufthansa Technik und Getty Images gearbeitet. Seit 2014 kümmert er sich bei der Firma Impressed um Fragen rund um System- und Automatisierungstechniken.
Stefan Adam, Impressed
Stefan Adam, ImpressedProduktmanager
Seit nunmehr 25 Jahren begleitet Stefan Adam die neuesten Entwicklungen in der Publishing Industrie aus nächster Nähe. Während seines Studiums arbeitete er als Freier Systemberater für Aldus und Adobe. Im Jahr 1998 heuerte er bei der Impressed GmbH als Produktmanager an und verantwortet dort den Publishing Bereich.
Florian Käsbauer, Impressed
Florian Käsbauer, ImpressedConsultant
Florian Käsbauer hat in München Druckereitechnik studiert und anschließend 20 Jahre seine eigene Druckerei geleitet. Seit 2 Jahren arbeitet er als freier Mitarbeiter für die Impressed GmbH mit Schwerpunkt Workflow-Automatisierung. Seine jahrelange praktische Erfahrung bildet die perfekte Basis für die Entwicklung automatisierter Abläufe in Druckereien und Medienbetrieben.
Peter Kleinheider, Impressed
Peter Kleinheider, ImpressedConsultant
Peter Kleinheider kam 1991 als Quereinsteiger in die Druckvorstufe und zählt zu den österreichischen Pionieren des Desktop Publishings. Er zählt zu den Ersten, die sich mit Automatisierung, Farbmanagement und PDF-Workflows auseinandersetzten. Mittlerweile ist Peter Kleinheider international anerkannter Experte und hält europaweit Fachvorträge. Er ist seit mehr als fünf Jahren freier Mitarbeiter bei der Impressed GmbH.
Christian Weyer, Crispy Mountain
Christian Weyer, Crispy MountainManaging Director
Aufgewachsen als Digital Native und programmierbegeistert seit der Kindheit entwickelt Christian Weyer mit dem jungen Team von Crispy Mountain das MIS Keyline. Seine Schwerpunkte liegen in der Prozessanalyse, Software-Architekturen und User Experience Design, um die Probleme seiner Kunden ganzheitlich zu verstehen und mit modernen Technologien zu lösen.
Robert Meißner, PerfectPattern
Robert Meißner, PerfectPatternGeschäftsführer
Nach dem Abschluss seines Physik-Studiums an der Ludwig-Maximilians Universität München startete Robert Meißner 2011 die Gründung und den Aufbau der PerfectPattern GmbH. Seit 2012 nimmt er dort die Position eines Managing-Partners und Produkt-Managers ein. Nicht zuletzt durch das Studium ist er es gewohnt, komplexe Aufgabenstellungen zu analysieren und zu lösen. Eine Fähigkeit, die sich in den Lösungen von PerfectPattern niederschlägt.